Zum Hauptinhalt springen

Camper für das Wintercamping vorbereiten

Nordlichter im Abisko Nationalpark über Van Vivaldi. Unser Camper ist bestens für das Wintercamping vorbereitet

Wir wollen dir ein paar Tipps geben, wie du deinen Camper am besten für die extreme Kälte im Winter in Skandinavien vorbereitest. Falls du nicht nach Skandinavien fährst, sondern mit dem Camper zum Skifahren in die Alpen oder sonst in eine schneereiche Gegend, findest du hier ganz sicher auch hilfreiche Tipps & Tricks, die du […]

Skandinavien – Straßenverhältnisse im Winter

Räumfahrzeug im Einsatz in Skandinavien im Winter. Es sorgt für gute Straßenverhältnisse

Eines können wir sicher sagen: Im Norden können sie mit Schnee umgehen. In der Hauptstadt des Nordens – Tromsö, ist es theoretisch möglich, dass es in 8 Monaten des Jahres zu Schneefall kommt. Die Autofahrer wissen sich im Schnee zu verhalten. Auch der Winterdienst macht einen sehr guten Job im Winter in Skandinavien und sorgt […]

Bereifung Skandinavien Tour Winter

Ein Eiszapfen hängt von dem Radkasten von Van Vivaldi herab. Darunter ist ein Winterreifen zu sehen. Bereifung im Winter für Skandinavien

Das winterliche Skandinavien zu bereisen, ist ein Traum von vielen. Der Hauptgrund sind wahrscheinlich die Nordlichter, die über Finnland, Island, Norwegen und Schweden tanzen. Mit der richtigen Bereifung steht einer Skandinavien Tour im Winter auch mit dem eigenen Camper oder Van nichts im Wege. Nach über 3 Monaten nördlich des Polarkreises mit unserem Camper, geben […]

Mit dem Camper im Winter nach Skandinavien

Nordlichter auf Senja (Norwegen) fotografiert. Es tanzen blaue, grüne sowie violette Lichter am Himmel, welcher voller Sterne ist. Blick auf Fjord - Skandinavien im Winter.

Skandinavien ist ein Traum für alle Camper, Vanlifer und Wohnmobilisten. Durch die einzigartige Natur gepaart mit dem Jedermannsrecht, kannst du hier deinen Urlaub in der Natur vollkommen genießen. Naturphänomene wie die Mitternachtssonne und Nordlichter reizen einen zusätzlich zur Reise in den hohen Norden Europas. Wer Nordlichter sehen möchte kommt um eine Reise im Herbst oder […]

Lofoten Sehenswürdigkeiten

Lofoten - Alpen mitten im Meer Teil 2: Blick von Reinebringen nach Reine und auf den Atlantik

Lofoten gehört sicher zu den berühmtesten Reisezielen Norwegens. An Sehenswürdigkeiten hat die Inselgruppe Lofoten ziemlich viel zu bieten. Das hat sich unter den Reisenden schon herumgesprochen und je nach Reisezeit bist du nicht alleine auf den vielen Inseln. An den klassischen Hotspots, von denen wir dir auch ein paar vorstellen werden, bist du nie alleine. […]

Wanderung Kvalvika Bucht

Lofoten im April: Melanie und Julian sitzen auf einem Felsvorsprung am Ryten und blicken in die Kvalvika Bucht in Norwegen

Die Wanderung zur Kvalvika Bucht ist in unseren Augen ein absolutes Highlight und der knapp 1,5-stündige Fußweg (einfache Strecke im Mittel, je nachdem von wo du startest) lohnt sich auf jeden Fall. Die Bucht liegt ziemlich einsam und wird manchmal auch Walbucht genannt. Das liegt daran, dass in der Bucht öfters Wale gesichtet werden. Wir […]

Wanderung zur Trolltunga

Berühmte und besondere Felsformationen in Norwegen: Trolltunga Sonnenuntergang

Spätestens seit Instagram ist dieser Spot in Norwegen sehr berühmt. Die Trollzunge, besser bekannt als Trolltunga, ist wohl eine der spektakulärsten und beeindruckendsten Felsformationen Norwegens. Was viele nicht wissen, zu diesem Spot kann man nicht direkt mit dem Auto fahren. Die Wanderung zur Trolltunga ist kein Spaziergang und ein wenig Vorbereitung ist notwendig. Wir durften […]

#43 Über Senja nach Tromsö

Über Senja nach Tromsö: Splitboardtour in Norwegen. Melanie und Julian grinsen mit ihren Bords, welche im Schnee stecken, in die Kamera.

Nach einer super schönen Zeit auf den Lofoten, steuerten wir nördlicher gelegene Ziele an. Wir wollten zunächst ein paar Tage über die Insel Senja fahren und danach nach Tromsö. Fahrt nach Senja Unsere Fahrt nach Senja führte durch tolle norwegische Landschaft. Das Wetter war ziemlich launisch und wechselte regelmäßig von Schnee zu Regen, zu Sonnenschein. […]

#42 Lofoten im April

Lofoten im April: Melanie und Julian sitzen auf einem Felsvorsprung am Ryten und blicken in die Kvalvika Bucht in Norwegen

Reisen mit unserem Van Vivaldi ist Entschleunigung pur. Seitdem wir das schwedische Lappland bzw. den Abisko Nationalpark erreicht hatten, ging es für uns nur noch langsam und in kleinen Schritten weiter. Das sollte sich auch auf den Lofoten nicht ändern, welche wir dieses Mal im April erkunden durften (hatten bereits 2020 Ende August/Anfang September das […]

#41 Nordnorwegen Anfang April

Nord-Norwegen Anfang April. Melanie und Julian bei einer Schneeschuhtour. Sonnenstern über ihnen.

Unsere Zeit im schwedischen Lappland war ein voller Erfolg. Wir hatten super tolle Tagestouren im Abisko Nationalpark und wir sahen die wunderschönen Nordlichter tanzen. Da unsere Reiselust immer wieder aufs Neue angespornt wird, freuten wir uns natürlich sehr, Nordnorwegen Anfang April zu erleben. Wir fuhren am 1. April über die Grenze und wurden mit reichlich […]